....wer macht denn sowas?

Hallo Welt!

Es wird Zeit. Ist auch schon viel zu lange überfällig. Die gesamte Welt zwangsbeglückt das Internet mit ihrer Meinung zu Allem und Nichts während ich mich online ausschweige? Das ändert sich jetzt. Ich starte hiermit offiziell meinen neuen Development Blog. Geplant ist das Ganze ja schon länger. Welche Themen werde ich behandeln? Da ich als C#.Net Entwickler arbeite und mich auch in meiner Freizeit mit 2d Spieleentwicklung beschäftige, werden das meine Hauptthemen sein. Ich möchte verschiedene Techniken und Code Snippets zerlegen und besprechen. Außerdem möchte ich/wir auch gerne unsere Spieleideen herzeigen und darüber sprechen.

Der aufmerksame Leser hat bereits bemerkt, dass aus der Einzahl plötzlich die Mehrzahl geworden ist. Wer ist da also noch? Es ist eigentlich sehr einfach: Ich arbeite mit verschiedenen Freunden an verschiedenen Projekten. Da sind Grafiker involviert, genauso wie andere Software Entwickler, Audio Menschen, Marketing und Vertrieb. Und die vielen, vielen Freunde, die unsere Spiele testen und uns wertvolles Feedback geben und uns auch aufheitern, sollte wieder mal etwas nicht so funktionieren wie wir uns das vorstellen. Oder wenn wir einen Bug nicht finden der sich zu tief im System versteckt und sich meine Mundwinkel deswegen der Gravitation ergeben und in den Merkel-Modus wechseln. Danke an dieser Stelle, dass es euch gibt! Anscheinend braucht es doch ein paar mehr Leute, als nur die paar Kern-Nerds vorm Eclipse um Spiele zu entwickeln. Hauptsächlich wird es in dem Blog aber um technische Themen und Spiele Entwicklung gehen.

So, ich freue mich auf die Zukunft. Sollte es (wider erwarten) ein paar Leute geben, die trotz meiner schlechten Grammatik und meiner furchtbaren Rechtschreibung, sowie meinem gottlosen, ungeübten Schreibstil am Ball bleiben und diesen Blog mitlesen: 'You're da real mvp'.

Also dann, holdriö
Michael

public class HelloWorld { 
    public static void main(String[] args) { 
      System.out.println("Hello World!"); 
    }
}

 

weiterlesen ...
FaLang translation system by Faboba